Advertisement
  1. Photo & Video
  2. Inspiration

5 Inspirierende Geschäftsporträts und wie Sie Ihre eigenen erstellen können

by
Read Time:14 minsLanguages:
This post is part of a series called Photoshop Portraits.
How to Perfectly Retouch Makeup for Beauty and Fashion Photography
How to Increase Impact in Portraits With Selective Masking

German (Deutsch) translation by Nikol Angelowa (you can also view the original English article)

Geschäftsporträts und professionelle Kopfschüsse können schwierig sein, sie richtig zu machen. Sie müssen etwas treffen, das dem Image des Unternehmens entspricht, und die richtigen technischen Entscheidungen treffen, die sich auf Ihr Ergebnis auswirken. Hier geben wir Ihnen unsere Top-Tipps für erfolgreiche Geschäftsporträts und zeigen Ihnen einige inspirierende Aufnahmen, um Ihre Kreativität zum Fließen zu bringen.

Was Sie brauchen

Eine schnelle, scharfe Linse

Ich habe es schon einmal gesagt, aber ich bevorzuge wirklich erstklassige Objektive für jede Art von Porträtarbeit. Sie sind normalerweise schnell, scharf und das Beste von allem, im Allgemeinen billiger als ein Zoom.

Die Brennweite ist etwas zu sehen. Abhängig von dem Raum, in dem Sie sich befinden, ist die Entfernung, die Sie möglicherweise von Ihrem Motiv entfernen, möglicherweise begrenzt. Sie möchten nicht direkt in ihrem Gesicht sein, aber Sie möchten auch nicht die Entfernung sein, in der Sie ein Megaphon oder Walkie-Talkies benötigen, um Anweisungen zu geben.

Die Brennweite ist auch wichtig für die Darstellung Ihres Motivs. Vermeiden Sie Weitwinkelobjektive für Kopfschüsse, da diese weniger als schmeichelhaft sein können. Das Aufnehmen eines Weitwinkelobjektivs, das für Nahporträts verwendet wird, kann dazu führen, dass Merkmale größer erscheinen oder sich ungewöhnlich weit ausbreiten und dehnen. Nicht das Aussehen, das Sie für Ihren Kunden wünschen! Wenn Sie jedoch ein Umweltporträt versuchen, sind Weitwinkelobjektive nützlich, um die Umgebung einzubeziehen, ein dramatischeres Aussehen zu erzielen und natürlich für Gruppenaufnahmen. Halten Sie die Motive jedoch von den Rändern des Rahmens fern.

Ein Durchmesser von 35 mm bis 105 mm eignet sich gut für Kopfschüsse, obwohl Sie den Lauf auf dem 35 mm beobachten müssen, ist er immer noch ein bisschen breit. Wenn Sie länger als 105 mm sind, beginnen Sie wirklich, in das Gebiet der Teleobjektive vorzudringen, und es ist unwahrscheinlich, dass Sie in einer Büroumgebung oder einem Studio über ausreichend Platz verfügen, um diese Objektivlänge effektiv zu nutzen. Ein 85mm ist der Sweet Spot für Headshots.

Gute Beleuchtung

Wenn Sie an glücklichen Tagen in Ihrem Studio fotografieren, ist Ihr Beleuchtungsgerät eingerichtet und einsatzbereit. Wenn Sie jedoch im Büro oder im Freien fotografieren, müssen Sie sich vorbereiten.

Ein tragbares Kit funktioniert normalerweise einwandfrei. Bestehend aus ein paar Softbox- oder Schirmleuchten mit Ständern und einem Reflektor. Vermeiden Sie die Verwendung eines Blitzes, wenn Sie können. Dies ist nicht nur eine schlechte Beleuchtung für Porträts, sondern kann für Ihren Kunden auch sehr einschüchternd und unangenehm sein. Ich werde etwas später auf die Lichttechnik eingehen.

Ein sauberer Hintergrund

Selbst wenn Sie umweltfreundlich fotografieren, sollte es gut aussehen. Ein Büro sollte von Unordnung befreit werden. Stellen Sie es sich fast wie Produktfotografie vor und kleiden Sie das Set.

Wenn Sie einen Studiohintergrund verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie mehr als eine Farbe dabei haben, falls diese dem Motiv ähnlich ist. Idealerweise unterhalten Sie sich während Ihrer Planungsbesprechungen mit dem Kunden darüber, was er für das Shooting tragen möchte, und schlagen geeignete Farben, Stile und hoffentlich einen Mangel an Mustern vor.

Wenn Sie gegen eine Wand schießen, um eine Farbe oder Textur zu verwenden, vermeiden Sie Ablenkungen wie Steckdosen, Bilderrahmen und Schurkendrähte usw. Je sauberer Sie es während des Drehs machen können, desto weniger Arbeit müssen Sie beim Aufräumen in der Post erledigen.

Technik

Lernen Sie Ihren Kunden kennen

Jedes Geschäft ist anders, ebenso wie jede Person in diesem Geschäft. Machen Sie keine Annahmen, recherchieren Sie nicht und führen Sie nicht so viele Besprechungen durch, wie Sie benötigen, um ein gutes Verständnis für Ihren Kunden zu erlangen.

Bauen Sie eine Beziehung auf. Ein Bild von jemandem zu machen kann für ihn eine sehr persönliche und entmutigende Sache sein, es braucht Vertrauen. Bauen Sie dieses Vertrauen auf und möchten Sie, dass sich Ihre Kunden so wohl und entspannt wie möglich fühlen

Recherchieren Sie vor einem Meeting, aber haben Sie keine Angst, Fragen zu stellen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf derselben Seite befinden, und legen Sie einen Auftrag und Ziele fest, bevor Sie ein Aufnahmedatum festlegen. Das Verwalten von Erwartungen beginnt mit diesem Teil des Prozesses und bedeutet, dass sich alle auf derselben Seite befinden.

Finden Sie heraus, wozu die Porträts dienen - werden sie auf einer Website veröffentlicht und in Marketingmaterialien verwendet? Die Antwort könnte den Kurs bestimmen, den Sie mit dem Shooting nehmen.

Entscheiden Sie Sich für die Art von Shooting

Nehmen Sie Ihre Fotos in einem Studio, im Freien, in der Arbeitsumgebung und in Gruppenaufnahmen auf? Sie sollten dies in Ihren Planungsbesprechungen klären, aber Sie möchten es vielleicht verwechseln und ein wenig von allem tun - es hängt wirklich vom Geschäft ab.

Einige Unternehmen werden für sich selbst sprechen. Es erscheint seltsam, ein Bild von einem Landschaftsgestalter in Anzug und Krawatte in einer Büroumgebung zu machen.

Wenn Sie im Freien fotografieren, sollten Sie den Ort vor dem eigentlichen Shooting ausfindig machen und Backup-Pläne erstellen, falls das Wetter schlecht ist - auch wenn dieser Plan eine Neuplanung des Shootings vorsieht.

Machen Sie das Licht richtig

Die Beleuchtung ist immer ein wesentlicher Bestandteil, um ein Foto richtig zu machen. Es gibt wirklich keinen Ersatz für Umgebungslicht. Wenn Sie es also verwenden können, tun Sie es. Dies ist jedoch nicht immer möglich. Einmal mussten wir ein Video für einen Kunden in einem überfüllten Sitzungssaal mit heruntergeklappten Fensterläden über den Fenstern drehen. Wir haben zwei tragbare Leuchten aufgestellt und die Deckenleuchten des Raums verwendet, und das hat den Job gemacht, aber es war alles andere als ideal.

Wenn Sie tragbare Lichter für Kopfschüsse verwenden, versuchen Sie, das Licht mit dem Umgebungslicht von Fenstern auszugleichen, um keine harten Schatten zu erzeugen oder das halbe Gesicht im Schatten zu lassen. Es wird auch empfohlen, das Licht zu streuen, um es zu mildern.

Es ist nützlich, den Ort zu sehen, an dem Sie vor dem Tag fotografieren werden. Dies bedeutet, dass Sie Pläne machen und richtig darüber nachdenken können, wie Sie sich einrichten, anstatt zum Tag selbst zu gelangen und zum Feuergefecht gezwungen zu werden.

Posieren

Diese lästigen Arme

Die Leute wissen nicht, was sie mit ihren Armen tun sollen, wenn sie fotografiert werden, und wenn Sie sie nicht lenken, könnten Sie seltsame, schulterfreie oder angespannte Körper haben.

Das Verschränken der Arme mag sich angenehm anfühlen, aber Experten für Körpersprache hämmern für immer nach Hause, dass dies eine negative und defensive Geste ist. Trotzdem ist es eine sehr, sehr beliebte Pose für Geschäftsporträts und ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, warum sie außer vielleicht nicht wussten, was sie mit ihren Armen anfangen sollten!

Sie könnten ganz auf Arme verzichten, was für einen einfachen Kopfschuss in Ordnung ist. Wenn Sie jedoch von der Taille an einbeziehen, müssen Sie ihnen eine Richtung geben.

Sie können "Aktions" -Arme ausprobieren, bei denen die Person aktiv etwas tut oder hält. Sie könnten beispielsweise tippen oder eine Datei halten. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie etwas verwenden, das möglicherweise schnell datiert, wie z. B. ein Mobiltelefon.

Arme, die sich hinter dem Rücken einer Person wohlfühlen, funktionieren in der Regel recht gut, wenn Sie lieber nichts anderes auf dem Foto sehen möchten.

Lächeln Sie für die Kamera

Ernstes Geschäftsgesicht, breites Grinsen oder festes Lippenlächeln? Unnatürliches Lächeln ist schwierig und kann das Gefühl eines Porträts wirklich verändern.

Es hilft, die Person zu beruhigen, und wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sie eine Vielzahl von Ausdrücken für das Foto machen - schnappen Sie, während Sie mit ihnen chatten, und machen Sie gelegentlich witzige Kommentare, damit sie auf natürliche Weise lächelt.

Seien Sie kreativ... wenn es angebracht ist

Dies alles fällt unter das Kennenlernen Ihres Kunden. Wenn sie ein etwas anderes Geschäft haben, ist es sinnvoll, andere Porträts zu machen.

Tun Sie immer das, was für das Unternehmen richtig ist, was Sie während Ihrer Besprechungen und bei der Vereinbarung des Auftrags besprochen und vereinbart haben. Wenn eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft einige Standard-Headshots ihrer Mitarbeiter für ihre Website wünscht, ist es nicht an der Zeit zu zeigen, was Sie tun können, indem Sie etwas Verrücktes produzieren.

Nach Produktion

Ich habe noch keine Person getroffen, die gerne Bilder von sich selbst sieht. Wir neigen dazu, uns auf unsere Fehler einzulassen und uns selbst negativ zu sehen.

Wenn Sie bearbeiten, ist es ratsam, nicht über Bord zu gehen. Das Entfernen aller Falten und Lachfalten unter den Augen sieht offensichtlich aus und kann sogar zu einem puppenartigen Plastikbild auf dem Bild führen. Niemand dankt Ihnen, dass Sie ihre Mängel hervorgehoben haben, und das kann durch den offensichtlichen Mangel an ihnen geschehen.

Bei einer Porträtbearbeitung neige ich dazu, eine doppelte Ebene zu erstellen, die Fehler vollständig zu klonen und dann die Deckkraft der Ebene schrittweise zu verringern, bis sie verbessert sind, aber immer noch natürlich aussehen.

Das Aufhellen von Augen und Zähnen sollte ebenfalls sparsam erfolgen. Nur auf eine Weise aufhellen, die natürlich aussieht - niemand möchte in dieser Episode Ross von Friends sein.

Ich hatte einmal ein professionelles Porträt in einem früheren Job aufgenommen und als ich die Bilder zurückbekam, wusste ich, dass ich besser aussah, aber ich war mir nicht ganz sicher, warum oder wie und ich denke, das ist das glückliche Medium, auf das ich zielen sollte. Sie sind mit den Bildern zufrieden, können aber nicht genau sagen, was Sie an ihnen geändert haben.

Umgang mit potenziellen Problemen

Gruppenaufnahmen

Diese können schwierig sein. Wie bei einer Hochzeit kann es viele Leute geben, die Regie führen. Ein Assistent kann wirklich helfen, aber wenn Sie keinen haben, können Sie den Chef oder die älteste Person einschalten - er ist die wahrscheinlichste Person, die alle dazu bringt, zuzuhören und das zu tun, was Sie wollen.

Die ganze Gruppe muss gut aussehen, also überprüfen Sie Ihr Bild nach jeder Aufnahme und stellen Sie sicher, dass niemand die Augen geschlossen hat oder ein halbes Lächeln im Gesicht hat.

Verwenden Sie einen leichten Scherz, um ein natürliches Lächeln zu erhalten. Wenn Sie sich für den Moment "1… 2… 3… Käse" entscheiden, werden Sie einige sehr gestelzte und unangenehm aussehende Menschen finden.

Brille

Reflexionen in Gläsern sind ein Schmerz. Versuchen Sie, den Kopf Ihres Motivs vom Licht weg zu richten, damit Sie keine kleinen weißen Flecken in der Brille bekommen. Es ist manchmal möglich, diese in der Postproduktion loszuwerden, aber ehrlich gesagt, warum sollten Sie sich die Kopfschmerzen geben? Normalerweise frage ich nur, ob sie ohne Brille in Ordnung sind. Ich habe niemanden dazu gebracht, sie abzunehmen oder sich dabei unwohl zu fühlen.

Inspiration

Glücklicher Geschäftsmann am Arbeitsplatz

happy businessmanhappy businessmanhappy businessman
Bild: Photodune

Dies widerspricht dem, was ich über das Verschränken von Armen erwähnt habe, aber sie sind nicht fest gegen seinen Körper gekreuzt und er trägt ein breites Lächeln, so dass es irgendwie funktioniert. Wenn andere im Hintergrund posieren und sie unscharf machen, ist das Interesse an einer möglicherweise langweiligen Aufnahme größer, aber ich finde die Senfjacke ablenkend. Achten Sie also darauf, dass die Farben dort auftauchen, wo sie nicht auftauchen sollten.

Floristin vor ihrem Laden

floristfloristflorist
Bild: Photodune

Jemand, der einen sehr visuellen Beruf ausübt, wie dieser Florist, sollte ausreichend Gelegenheit haben, einem Bild Interesse zu verleihen. Dies ist nicht nur optisch sehr schön, sondern es ist auch sofort ersichtlich, was sie tut, was bei Marketing-Tools wie Visitenkarten sehr nützlich sein kann.

Ein professionelles Team

teamteamteam
Bild: Photodune

Wenn Sie ein Team fotografieren, ist es sinnvoll, dass es ähnliche Töne oder Farben trägt. Die verschiedenen Marine- und Schwarztöne funktionieren hier gut, obwohl ich das Gefühl habe, dass die Streifen nicht funktionieren, ist mein Blick auf sie gerichtet. In solchen Situationen ist es nützlich, wenn die Leute mehr als ein Outfit mitbringen.

Gestresster Geschäftsmann

stressed businessmanstressed businessmanstressed businessman
Bild: Photodune

Nicht dein traditioneller Kopfschuss! Dies wäre für ein Unternehmen mit einem etwas zanier Ausblick. Er ist immer noch elegant gekleidet. Vielleicht ist dies eine Marketingfirma, die professionell ist, aber ihre Kreativität unter Beweis stellen möchte. Es wäre auch ein cleveres Marketing für einen persönlichen oder virtuellen Assistenten - entlasten Sie Ihr Unternehmen und so weiter.

Ein traditionelles Unternehmensporträt

corporate portraitcorporate portraitcorporate portrait
Bild: Photodune

An einem Fenster zu stehen kann sehr gut funktionieren, wenn die Sonne nicht direkt scheint. Verwenden Sie eine schmale Blende, um den Hintergrund herauszuwerfen, Ihre Belichtung zu beobachten und auf Reflexionen (wie Sie selbst) im Glas zu achten.

So bringen Sie Ihre Geschäftsporträts weiter

Neben der Unterstützung bei der Bearbeitung von Porträts können Aktionen oder Voreinstellungen eine schnelle und nützliche Möglichkeit sein, Ihrem Kunden ein kleines Extra zu geben. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass sie ihre Bilder als Teil des Unternehmensbrandings verwenden werden - Website und soziale Medien usw. -, können Sie Ihre Bilder in einen maßgeschneiderten Facebook- oder Twitter-Header einfügen.

montagemontagemontage
Montage mit einer Photoshop-Aktion erstellt

Dies ist ein Facebook-Header, der mit Sevenstyles Facebook- und Twitter-Timeline-Cover-Montage-Aktion erstellt wurde. Ich habe mit Landschaften demonstriert, da für die Ausführung 20 Bilder erforderlich sind.

Lesen Sie zuerst die Anweisungen, da ein wenig Vorbereitung erforderlich ist. Sobald Sie dies getan haben, können Sie mit nur einem Klick Facebook- und Twitter-Header abrufen, die weitere Optionen wie unterschiedliche Perspektiven und Texturen enthalten.

Hier ist ein kleines Video der Aktion in, ähm, Aktion:

Die Ausführung dauert eine Weile, aber sobald dies der Fall ist, haben Sie die Möglichkeit, das Layout und die Perspektive nach Ihren Wünschen zu ändern. Dies hat auch den Vorteil, dass Sie diese für mehr als einen Client erstellen können und sie anders aussehen lassen.

Top-Tipps zum Abrufen von Geschäftsporträts

  1. Lernen Sie den Kunden und das Geschäft kennen.
  2. Sorgen Sie dafür, dass die Hintergründe übersichtlich und glatt aussehen
  3. Richten Sie die Beleuchtung richtig aus - vermeiden Sie scharfe Schatten (es sei denn, Sie spielen ein Drama!)
  4. Halte alles entspannt und freundlich
  5. Setzen Sie Ihre Fähigkeiten in der Postproduktion subtil ein

Einige weitere Ressourcen

Abschließende Gedanken

Geschäftsporträts und Unternehmensaufnahmen sind eine gute Möglichkeit, sich und Ihre Dienstleistungen der Geschäftswelt vorzustellen. Machen Sie einen tollen Job und es besteht das Potenzial für weitere Arbeiten des Unternehmens, wenn die Bilder aktualisiert werden sollen.

Das Kennenlernen des Unternehmens ist der Schlüssel, denn darauf stützen Sie Ihre Schießentscheidungen. Wenn Sie Ihr erstes Meeting haben, ist es eine gute Zeit, Fragen zu stellen, ein Gefühl für die Atmosphäre und den Arbeitsstil zu bekommen und Ihren Auftrag zu erfüllen.

Versuchen Sie, alle entspannt zu halten und es so effizient und unterhaltsam wie möglich zu gestalten. Ein bisschen Plaudern und Scherzen kann den Menschen helfen, sich zu entspannen und zu entspannen, was Ihre Arbeit so viel einfacher macht.

Machen Sie viele Aufnahmen, damit Sie eine große Auswahl haben, und denken Sie daran, dass bei Gruppenaufnahmen jeder gut aussehen muss. Gehen Sie also erst, wenn Sie zufrieden sind, dass Sie Aufnahmen haben, bei denen niemand die Augen geschlossen hat oder zieht ein seltsames Gesicht!

Weniger ist mehr, wenn es um die Postproduktion geht. Sie möchten "Wow, ich sehe gut aus", ohne dass sie genau wissen, warum sie gut aussehen. Lassen Sie einige Linien, Schatten und Falten, um ein puppenartiges Aussehen zu vermeiden.

Denken Sie abschließend daran, Ihr Angebot zu verbessern, indem Sie ein schnelles Werbegeschenk wie ein maßgeschneidertes Medienpaket mit den neuen Fotos einwerfen. Eine Aktion oder Voreinstellung kann dies so einfach wie ein einfacher Klick machen, und Ihre Kunden werden die Geste zu schätzen wissen.

Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.