Unlimited WordPress themes, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Photo & Video
  2. Travel Photography
Photography

So planen Sie Ihre Reisezuordnung

by
Length:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Katharina Nevolina (you can also view the original English article)

Die Arbeit an einer Foto- oder Videozuordnung von zu Hause aus kann eine aufregende Erfahrung sein. Das Arbeiten an einem unbekannten Ort ist jedoch auch eine Belastung und kann, wenn Sie nicht richtig vorbereitet sind, unglaublich anstrengend sein. In diesem Lernprogramm erfahren Sie die wichtigsten Punkte, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie mit einer Aufgabe fortfahren, um sicher zu sein, gute Arbeit zu leisten und Spaß zu haben.

Teil 1. Vor der Reise

Nageln Sie das kurz

Es ist wirklich wichtig, dass Sie, bevor Sie irgendwohin fahren, genau wissen, was Sie tun und was Sie mitbringen müssen. Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Kunden einen klaren Auftrag erhalten, idealerweise durch ein persönliches Treffen, so dass Sie alle Ideen austauschen können. Wenn ein persönliches Gespräch unmöglich ist oder Sie Ihre Kunden nach der Reise treffen, versuchen Sie zunächst, einen Skype-Chat zu führen, um Ihre Aufgabenstellung festzulegen. Die Art Ihrer Aufgabe hängt von der jeweiligen Aufgabe und der Art des Kunden ab. Aber die Hauptsache ist, dass sich alle beteiligten Parteien auf derselben Seite befinden.

Es ist gut, auch hier die Erwartungen zu managen. Aufträge können für alle Beteiligten spannend sein. Daher ist es wichtig, dass Sie die Dinge realistisch halten und innerhalb Ihres Zeitrahmens und Ihres Budgets bleiben. Hüten Sie sich vor der Mission: „Während Sie dort sind, könnten Sie auch nur….“, die Sie unter Druck setzt und enttäuscht letztlich den Kunden, wenn Sie nicht alles erreichen, was er will.

Sobald Sie Ihr Meeting abgehalten haben, ist es sinnvoll, alles, was besprochen und schriftlich vereinbart wurde, auch wenn es nur Stichpunkte sind. Auf diese Weise, wenn der Kunde mit dem, was Sie liefern, nicht zufrieden ist oder die Torpfosten verschiebt, Sie aber alles erreicht haben, was Sie in der Aufgabenstellung beschrieben haben, auf die Sie sich beziehen können.

Ein Briefing ist auch für Sie ein guter Ausgangspunkt. Es kann der Anfang Ihrer Aufgabenliste für Ihre Reise sein: immer auf Ihre Kurzbeschreibung zurückgreifen und sich fragen: 'Erfülle ich das?'

paperwork
Bild: Photodune

Seien Sie ein Stickler für Papierkram

Heutzutage bewahren wir viele Informationen in einem Telefon, Tablet oder Laptop auf, aber ich empfehle immer eine Ausdrucke - nur für den Fall! Und umgekehrt: Wenn Sie einen Druck vorziehen, sollten Sie ein kurzes Bild Ihrer Dokumentation auf Ihrem Telefon erstellen, um eine Sicherungskopie zu erstellen.

Bewahren Sie Ihren Zeitplan, Ihre Reisepläne und alle anderen Unterlagen an einem organisierten Ort auf (z. B. in einem Ordner oder einer Tasche mit Reißverschluss), damit Sie leicht alles in die Finger bekommen können. Alles an einem Ort bedeutet natürlich, dass alles verloren ist, wenn Sie es falsch platzieren sollten. Deshalb ist es wirklich wichtig, dass Sie ein Backup haben.

Nehmen Sie die Namen und Telefonnummern aller Orts- und Notfallkontakte für den Fall, dass sich Pläne ändern oder etwas passiert.

Rechtliche Anforderungen

In einigen Ländern müssen Sie bestimmte Dinge in der richtigen Reihenfolge haben, wenn Sie dorthin gehen. Das kann so komplex sein wie ein Visum oder so einfach wie ein Lichtbildausweis. Erkundigen Sie sich also, wohin Sie fahren, und stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderlichen Unterlagen verfügen. Denken Sie daran, dass die meisten Länder für Personen, die zur Arbeit reisen, restriktivere Anforderungen haben als für Urlauber. Stellen Sie sicher, dass Sie alles in Ordnung haben. Andernfalls können an der Grenze zusätzliche Gebühren anfallen (oder schlimmer noch, Sie werden abgewiesen).

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, sollten Sie die Gesetze sorgfältig durchlesen, bevor Sie losfahren. Wenn Sie ein Auto mieten, ist in der Regel alles, was Sie benötigen, im Mietvertrag enthalten. Nehmen Sie jedoch Ihr eigenes Auto und Sie müssen besser vorbereitet sein. Wenn ich beispielsweise aus Großbritannien nach Frankreich reisen möchte, muss ich einen GB-Aufkleber an meinem Auto, Scheinwerferreflektoren (auf der anderen Straßenseite), zwei ungeöffnete Alkoholtestgeräte, ein Warndreieck usw. haben. Die Regeln ändern sich erneut, wenn Sie nach Spanien, in die Schweiz oder nach Südafrika reisen. Recherchieren Sie sorgfältig und stellen Sie eine Checkliste der Dinge zusammen, die Sie mitnehmen sollten - es könnte Ihnen eine Geldstrafe ersparen!

insurance
Bild: Photodune

Holen Sie sich zusätzliche Versicherung

Haben Sie Anspruch auf kostenlose oder ermäßigte Gesundheitsfürsorge in dem Land, das Sie besuchen? Wenn das der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Sie über alles verfügen, was Sie benötigen (wie die EHIC-Karte, wenn Sie in Großbritannien leben) und Ihre Versicherungsdokumente. Die EHIC bedeutet, dass Sie auf dieselbe Weise wie der Einwohner dieses Landes behandelt werden. Ohne sie würden wir riesige Arztrechnungen bezahlen und stark auf die Versicherung angewiesen sein. Wenn Sie also berechtigt sind, stellen Sie sicher, dass Sie diese haben.

Versichern Sie sich selbst und das Kit zu, ist wirklich wichtig, wenn Sie unterwegs sind, aber die beiden passen nicht unbedingt zusammen. Die meisten Standard-Reiseversicherungen umfassen nur Gegenstände bis zu einem bestimmten Betrag (rund 200£), was die Kosten für unser professionelles Kit nicht annähernd decken kann. Wenn Sie Ihr Kit separat mit einer Reiseversicherung abdecken, ist das teuer.

  • Betriebsversicherung: Hoffentlich sind Sie sowieso versichert, wenn Sie als Fotograf/Filmemacher tätig sind und Ihre Versicherung Sie und Ihr Kit oft für Auslandsreisen abdeckt, solange es unter einer bestimmten Anzahl von Tagen liegt. Wenn es vorbei ist oder nicht als Standard gedeckt ist, kostet es normalerweise nicht viel mehr, es hinzuzufügen, und der Seelenfrieden lohnt sich.
  • Hausversicherung: Ihre Hausversicherung deckt häufig die genannten Artikel ab, wenn Sie sich nicht im Haus befinden. Vergewissern Sie sich, dass dies auch gilt, wenn Sie sich nicht im Land befinden. Benannte Artikel sind nicht billig. Unsere Versicherung kostet £50 pro Artikel über £1000, aber wenn Sie bedenken, wie viel Ihre Kameras/Objektive wert sind, kann das Geld gut angelegt sein.
  • Autoversicherung-Versicherung: Ähnlich wie bei der Hausversicherung können Sie Ihre Ausrüstung abdecken, solange Sie nichts Dummes tun, wie beispielsweise das Auto nicht gesperrt zu lassen oder Wertgegenstände zu zeigen.

Es ist auch sehr ratsam, sicherzustellen, dass Ihre Versicherung die Haftung deckt, nur für den Fall, dass Sie einen Unfall oder eine Verletzung von Personen oder deren Eigentum verursachen. Wenn Sie in einem stattlichen Haus fotografieren und das obskure, aber originelle (und furchtbar teure) Ölgemälde mit den Beinen Ihres Stativs von der Wand nehmen, sollten Sie besser für die Reparatur von Ihrer Versicherung gedeckt sein, als die Rechnung bezahlen zu müssen.

Teil 2. Ankommen und Vorbereiten

Planen Sie Ihre Route

map
Bild: Photodune

Ihr Brief ist also sortiert und Sie wissen, wo Sie wann sein müssen. Jetzt können Sie die optimale Nutzung Ihrer Zeit herausfinden. Google Maps ist dafür ein guter Ausgangspunkt. Sie können an allen Stellen, an denen Sie sein müssen, Stecknadeln hinzufügen, um sich einen Überblick über die Geografie zu verschaffen und zu sehen, wie lange es dauert, bis zu jedem Ziel Ihr letztes Ziel zu erreichen.

Sie können Street View auch verwenden, um sich ein Bild von dem Ort zu machen, den Sie ansteuern werden. Es gibt auch eine relativ neue Funktion, mit der Sie sehen können, wann eine bestimmte Attraktion am stärksten besetzt ist, sodass Sie diese Zeiten entsprechend vermeiden können.

Verlassen Sie sich nicht darauf, eine Netzwerkverbindung auf Ihrem Mobiltelefon zu haben, um die Karte zu überprüfen. Laden Sie als Backup alle Karten im Voraus für die Orte herunter, die Sie mit Apps wie OsmAnd (Android) oder OpenMaps (iPhone) ansteuern. Mit diesen Apps können Sie detaillierte Karten für die Offline-Verwendung herunterladen. Sie verfügen zwar nicht über alle Funktionen von Google Maps, können jedoch eine echte Rettung bedeuten, wenn Sie sich an einem Ort ohne Abdeckung befinden.

Selbst wenn Sie eine digitale Karte oder ein GPS-Navigationsgerät verwenden, ist es dennoch ratsam, eine physische Karte mit den Positionen zu haben, an denen Sie sich befinden, falls das Schlimmste passiert und die Technologie Sie nicht unterstützt. Das bedeutet auch, wenn Ihre Route geändert werden muss oder Sie Ihre Route ändern, können Sie schnell und einfach Entscheidungen treffen.

Wenn Sie mit dem Navi fahren und ein Navigationsgerät verwenden, versuchen Sie, eine Liste der Postleitzahlen/Postleitzahlen zu erstellen, um Ihnen das Leben zu erleichtern, aber geben Sie auch die vollständigen Adressen an. Auf diese Weise haben Sie den Straßennamen zur Hand, wenn Sie sich mitten in einer Postleitzahl verloren haben und um Hilfe bitten müssen.

Wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen, erstellen Sie eine Liste mit Abfahrtsorten, -zeiten und -alternativen für den Fall, dass der Dienst gekündigt wurde. Laden Sie sich online einen Zeitplan herunter oder holen Sie sich einen Zeitplan ab, sobald Sie zu Ihrem Standort gelangen.

Machen Sie einen Zeitplan mit viel Atemraum

Wenn Sie die beste Route kennen, um Ihre Ziele zu erreichen, und die Zeit kennen, die Sie für die Fertigstellung benötigen, können Sie mit der Erstellung eines Zeitplans beginnen. Denken Sie daran, realistisch zu sein: Berücksichtigen Sie Staus, stornierte Züge, gehen Sie verloren und gönnen Sie sich immer etwas mehr Zeit. Sie haben nicht die ganze Zeit auf der Welt, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie genügend Spielraum haben, um nicht in Panik zu geraten, wenn etwas schief geht und Sie Anpassungen vornehmen müssen.

Eine praktische Zeitersparnis ist die Bildsuche der Orte, an denen Sie fotografieren/filmen, und diese Bilder dann in den relevanten Teil Ihres Zeitplans einfügen. Wenn Sie sich an einem fremden Ort befinden, kann es schwierig sein zu wissen, ob Sie sich im richtigen Bereich befinden, und eine visuelle Hilfe kann Ihnen dabei helfen, Ihre Stelle dort zu platzieren, wo Sie schneller sind. Es kann auch hilfreich sein, wenn Sie wissen möchten, wo Sie sich befinden müssen, um 'den' Schuss zu bekommen.

Wenn Sie mit anderen unterwegs sind oder sich mit ihnen am Ziel treffen, fragen Sie nach einer Kopie ihres Zeitplans. Letztes Jahr drehten mein Partner und ich eine Gruppe von Trainern, als sie die Schlachtfelder der Somme in Frankreich und Belgien bereisten. Daher war es für uns unabdingbar zu wissen, wo sie sich befinden würden und wann wir ihnen einen Schritt voraus sein könnten.

kit
Bild: Photodune

Was ist mitzubringen?

Wie viel Sie mitnehmen, hängt davon ab, was Sie tatsächlich brauchen und wie Sie reisen. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, haben Sie mehr Spielraum. Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, möchten Sie sich auf das beschränken, was Sie in Ihrem Handgepäck verstauen können.

Ich persönlich würde nie mein Kit (außer Stative/Zubehör) in das Gepäck verstauen, es wird dort viel zu viel herumgeholt und geht leichter verloren. Die Tasche, in die Sie Ihr Kit stecken, muss den Richtlinien der Fluggesellschaft entsprechen, bietet aber auch Schutz und ausreichend Platz. Idealerweise hat es auch eine wasserdichte Abdeckung, damit Sie auch unterwegs trocken bleiben können. Denken Sie daran, dass es bestimmte Dinge gibt, die Sie an einem Flughafen nicht über die Sicherheit abwickeln können. Dazu gehören auch Ersatzakkus. Lassen Sie sich also nicht erwischen und müssen Sie nichts zurücklassen.

Der beste Weg, um zu entscheiden, welches Kit mitgebracht wird, ist, auf den Zeitplan zurückzugreifen.Entscheiden Sie sich (und machen Sie eine Checkliste dafür) für jedes Kit, das du für jede Aufgabe benötigst, die du unterwegs erledigen musst. Fügen Sie anschließend alle benötigten Sicherungskameragehäuse sowie Zubehör wie Batterien (und Ersatzteile), Speicherkarten (und Ersatzteile) und Filter usw. hinzu.

Macht ist auch wichtig. Nehmen Sie Ladegeräte mit? Du solltest wirklich. Auch mit Ersatzakkus kann es schief gehen. Bei einer Reise nach Skye im letzten Jahr habe ich aus Versehen meine Kamera eingeschaltet, als ich sie weglegte. Normalerweise war dies kein Problem, es wurde automatisch abgeschaltet, aber meine Tasche wurde verschoben und drückte auf den Auslöser, sodass die Kamera Bilder machte, bis der Akku vollständig entladen war.

Wenn es um Objektive geht, sind Zooms besser 'alles abdecken' als Primzahlen, wenn der Raum ein Faktor ist. Wenn Sie über genügend Platz verfügen, sind Primzahlen im Allgemeinen schärfer und zuverlässiger und haben weniger bewegliche Teile.

Denken Sie an die Einstellung der Hilfe

Normalerweise verwenden Sie normalerweise keine Helfer für Jobs zu Hause, aber es lohnt sich, auf Ihrer Reise jemanden zu mieten. Selbst wenn es nur für den Tag Ihres Shootings ist, kann es von unschätzbarem Wert sein, eine Person mit Ortskenntnissen in Ihrem Team zu haben. Sie können von weitem nur so viel planen. Ein guter Assistent, Reparateur oder Zweitkameramann, der dort lebt und arbeitet, wo er hingeht, wird Dinge wissen, die Sie einfach nicht können, von wo aus Straßenarbeiten zu den besten Plätzen kommen, um ein Sandwich zu bekommen.

Wenn Sie sich entscheiden, während Ihrer Abwesenheit lokale Einrichtungen oder Besatzungsmitglieder zu nutzen, sind Websites von Drittanbietern wie Blink hervorragende Ressourcen. Sie suchen nach der gewünschten Rolle und der Stadt, in der Sie sich befinden, und es wird eine Liste potenzieller Kontakte angezeigt, die zur Rechnung passen. Sie können die App sogar verwenden, um Slips zu erstellen und für die Dauer in Kontakt zu bleiben.

Wenn Sie eine traditionellere Methode bevorzugen, sollten Sie die Referenzen und Bewertungen der Services vor Reiseantritt überprüfen. Die Chancen stehen gut, dass Sie keine weitere Chance bekommen, also müssen Sie sicherstellen, dass jeder, den Sie einstellen, zuverlässig und entsprechend qualifiziert ist.

trip
Bild: Photodune

Teil 3. Bei der Arbeit

Seien Sie vorbereitet

Wir haben über praktische Aspekte gesprochen, z. B. eine Karte der Region bei sich zu haben, Dubletten von Notfallkontakten zu erstellen und so weiter. Aber es gibt etwas genauso Wichtiges, das übersehen werden kann: bleiben Sie gefüttert und hydratisiert.

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, gibt es keine Entschuldigung! Tanken Sie Wasser in Flaschen und Snacks, wenn Sie unterwegs sind. Wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen und nur wenig Platz haben, sollten Sie eine Flasche Wasser mitbringen, die Sie in Cafés, Wasserfontänen und Bädern auffüllen können.

Gönnen Sie sich Ausfallzeiten

Das sollten Sie in Ihrer Planungsphase unbedingt einplanen: angemessene Ausfallzeiten. Es ist nicht gut für Sie und es wird Ihrem Kunden sicherlich nicht nützen, wenn Sie müde sind und Fehler machen können. Es ist auch potentiell gefährlich! Die Leute schlafen oft am Steuer eines Autos ein, wenn sie müde sind. Achten Sie darauf, alle paar Stunden eine Pause einzulegen: Steigen Sie aus dem Auto aus, strecken Sie die Beine, holen Sie sich eine Tasse Tee oder Kaffee.

Keine Eile: Machen Sie die Arbeit, für die Sie gekommen sind

Das ist mit Ausfallzeiten verbunden, aber es ist wichtig, ordnungsgemäß zu arbeiten.

Es kann manchmal schwierig sein, weg von einer Aufgabe zu sein, vor allem, wenn wir das nicht so oft machen. Es ist Ihre Priorität, das zu tun, wofür Sie informiert und dafür bezahlt wurden. Verwechseln Sie die Aufgabe also nicht mit einem Feiertag. Wenn alle anderen frühzeitig abbrechen und Sie nicht alles haben, was Sie brauchen, arbeiten Sie weiter. Sie sollten sich während Ihres Einsatzes amüsieren, hoffentlich auch, aber machen Sie Ihre Checkliste zu Ihrer Priorität. Wenn alles für den Tag abgehakt ist, können Sie sich entspannen und den Abend genießen.

Machen Sie das Beste, was Sie können, und beeilen Sie sich nicht oder machen Sie schlampige Dinge. Auch hier kommt Ihr Zeitplan ins Spiel, also haben Sie hoffentlich mehr Zeit eingeräumt, aber es passieren Dinge, die wir nicht berücksichtigen können. Wenn sich die Dinge am Boden ändern, denken Sie daran, dass es besser ist, ein paar Dinge gut zu machen, als alles schlecht!

Wenn etwas nicht nach Plan verläuft oder Sie der Meinung sind, Sie könnten es besser machen, notieren Sie es sich und überlegen Sie, es am Ende der Reise noch einmal zu besuchen, falls Zeit bleibt. Wenn Sie zu lange versuchen, etwas richtig zu machen, wirkt sich dies auf den Rest Ihres Zeitplans aus. Wenn Sie 'Run and Gun'-Stil filmen, ist es normalerweise ratsam, zu einem anderen Zeitpunkt zurückzukehren, um ein paar Aufnahmen zu machen und Aufnahmen zu machen, anstatt zu versuchen, alles auf einmal zu erledigen. Wenn Sie 'Aktion' verfolgen, haben Sie in der Regel einen ganz bestimmten Zeitrahmen für die Aufnahme und möglicherweise nur einen Versuch, so dass Ihre Priorität darin besteht.

Nicht hetzen beinhaltet, wie Sie Ihr Kit behandeln. Wenn Sie es eilig haben, kann es verlockend sein, alles in den hinteren Teil des Autos zu schieben und loszulegen. Widerstehen. Dekonstruieren Sie wie gewohnt und stellen Sie sicher, dass sich alles an seinem richtigen Platz befindet. Die letzte Aufgabe des Tages besteht darin, die Ausrüstung zu reinigen und zu organisieren, alles aufzuladen und die tägliche Arbeit zu sichern. Überspringen Sie es nicht.

Sichern Sie Ihre Arbeit so schnell wie möglich

Ich habe wiederholt erwähnt, wie wichtig Ersatzteile sind, und dasselbe gilt für Ihre Bilder oder Filmmaterial. Wenn Sie über Ersatzspeicherkarten verfügen, können Sie diese zum Erstellen von Backups verwenden, aber Sie können auch ein paar Festplatten mitnehmen.

Sichern Sie sich am Ende eines jeden Tages und bewahren Sie die Laufwerke wo möglich an verschiedenen Orten auf. Wenn Sie die Übertragung mit einem Laptop durchführen, lassen Sie auch dort eine Kopie. Je mehr desto besser. Wenn Sie über einen Internetzugang verfügen, können Sie eine Kopie in der Cloud oder in Ihrer Dropbox hinterlassen. Von dort aus können Sie auf Ihre Dateien zugreifen, wenn alle Ihre gedruckten Kopien in die Ferne gehen.

Arbeiten Sie das kostenlose WiFi

An vielen Orten können Sie jetzt das kostenfreie WLAN nutzen, obwohl es normalerweise höflich ist, ein Getränk oder etwas anderes zu kaufen, als nur ein Schnickschnack. Ein frecher Tipp: Sie können es im Allgemeinen von außen abholen. Wenn Sie sich also besonders hautnah fühlen, ist dies eine Option!

Kostenloses Wi-Fi ist großartig, da die Verwendung von Telefonen/Pads/Laptops im Internet in einem anderen Land oft ein Vermögen kosten kann. Verwenden Sie das Netz, um sich über die Wettervorhersage auf dem Laufenden zu halten. Wenn das Filmen wetterkritisch ist, aktualisieren Sie Ihre Streckenkarte, wenn sich etwas ändert, oder halten Sie Ihre Social Media-Geschäftsseiten auf dem neuesten Stand.

Seien Sie sicher, seien Sie verantwortlich

In letzter Zeit wurde in den Nachrichten so viel darüber berichtet, dass Fotografen Eigentum oder sich selbst bei der Suche nach dem perfekten Foto beschädigen. In Zypern hat ein Fotograf ein historisches Denkmal niedergebrannt, während er Drahtwolle gesponnen hat. In Florida brachen zwei Touristen eine Statue, nachdem sie darauf geklettert waren, um ein Selfie zu erhalten. Sie haben die Idee.

Während die meisten von uns ziemlich vernünftig sind, kann es für uns immer noch verlockend sein, in ein cooles, verlassenes Gebäude zu gelangen. Übertreten von überall ist unklug, aber Übertreten in einem anderen Land kann noch gefährlicher sein. Wenn es Warnzeichen gibt, würden Sie sie verstehen? Der Boden kann unsicher sein oder gefährliche Chemikalien oder Asbest befinden sich vor Ort. Es ist das Risiko nicht wert.

Es gibt Orte, an denen Sie nicht fotografieren sollten, wie z. B. militärische Anlagen, auch aus dem öffentlichen Land. Es kann unerwünschte Aufmerksamkeit erregen und es kann schwierig sein, Ihre Absichten aufgrund von Sprachbarrieren zu erklären. Manchmal ist etwas vollkommen legal, widerspricht jedoch vollständig den lokalen Gepflogenheiten oder Traditionen. In einigen Teilen des Nahen Ostens können zum Beispiel muslimische Frauen nicht fotografiert werden. Finden Sie heraus, was akzeptabel ist, und versuchen Sie, soweit möglich, diese Grenzen einzuhalten. Im Zweifelsfall ist es immer besser, zuerst zu fragen.

Es gibt keine Garantien im Leben, aber wir können jede mögliche Vorsichtsmaßnahme ergreifen, um so sicher wie möglich zu sein. Wenn es politische Unruhen gab oder ein übermäßiges Risiko für Ihre Sicherheit in einem Land besteht, gibt Ihre Regierung in der Regel Reisehinweise aus. Überprüfen Sie das von Ihnen gewählte Ziel und treffen Sie eine Entscheidung auf der Grundlage seiner Empfehlung.

Kleinere, aber ebenso wichtige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, sind Dinge, bei denen keine Wertgegenstände in Ihrem Auto ausgestellt werden. Wenn Sie das Kit auf dem Rücksitz aufbewahren müssen, decken Sie es mit einer Decke ab, damit nicht klar ist, was es ist. Wenn Sie mit einem teuren Kit herumlaufen, ist es möglicherweise ratsam, in eine Tasche zu investieren, die nicht wie eine Kameratasche aussieht.

Checkliste für die Reisezuordnung

Das Fotografieren oder Filmen außerhalb der Heimat, besonders in einem anderen Land, ist ein fantastisches Erlebnis. Es ist nicht nur großartig für Ihren Lebenslauf, sondern auch für die persönliche Entwicklung. Hier eine Zusammenfassung unserer wichtigsten Punkte:

  1. Machen Sie sich die Aufgabe kurz, bevor Sie gehen: Behalten Sie die Erwartungen von Anfang an im Griff.
  2. Planung, Planung und mehr Planung! Berechnen Sie Ihre Route und erstellen Sie einen Zeitplan.
  3. Vergewissern Sie sich, dass Sie über alle erforderlichen Unterlagen und alle gesetzlich erforderlichen Dokumente verfügen, um Ihr Reiseziel zu besuchen.
  4. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich und Ihre Ausrüstung versichert haben, und schließen Sie eine Haftpflichtversicherung mit ein. Überprüfen Sie die Haus- und Fahrzeugrichtlinien, um zu erfahren, was bereits abgedeckt ist.
  5. Nehmen Sie das notwendige Kit und die Ersatzausrüstung mit, aber überlasten Sie sich nicht.Überlegen Sie genau, was Sie wirklich brauchen.
  6. Erstellen Sie einen Dateisicherungsplan: Zuerst über Speicherkarten, dann separate Laufwerke und schließlich Cloud-Speicher verwenden.
  7. Wenn Sie Mitarbeiter einstellen möchten, verwenden Sie die Websites von Drittanbietern, auf denen Sie nach Reiseziel und Fähigkeiten suchen können.
  8. Wenn Sie nicht anwesend sind, stellen Sie sicher, dass Sie eine physische Karte der Region haben, für den Fall, dass Sie kein Signal mehr haben oder Ihr Techniker Sie im Stich lässt.
  9. Planen Sie Ausfallzeiten. Sie sind für einen Job da und das hat Priorität, aber Sie brauchen auch Ihre Ruhetage.
  10. Nehmen Sie Wasser und Snacks mit.Nehmen Sie sich Zeit und leisten Sie gute Arbeit.
  11. Nehmen Sie sich Zeit und leisten Sie gute Arbeit, nur weil die Dinge sehr schnell sind. Packen Sie das Kit wie gewohnt ein und wenn Sie müssen, sollten Sie es zweimal besuchen, anstatt es beim ersten Mal zu rauschen.
  12. Nutzen Sie das kostenlose Wi-Fi, um sich mit der Welt, wo immer möglich, vor dem Verkehr und dem Wetter vertraut zu machen.
  13. Seien Sie sicher, prüfen Sie die Reisewarnungen der Regierung, bevor Sie gehen, und unternehmen Sie keine illegalen Aktivitäten (wie beispielsweise das Eindringen von Betrug).
  14. Respektieren Sie die lokalen Kulturen. Recherchieren Sie, bevor Sie gehen, um herauszufinden, was akzeptabel ist und was nicht.
  15. Seien Sie diskret. Lassen Sie keine Wertgegenstände auf der Schau, einschließlich, wenn möglich, über Ihre Person. Bekommen Sie eine Inkognito-Tasche.

Gute Reise!

Reisen mag für Sie sein oder auch nicht, aber wenn Sie einmal im Arbeitsrhythmus unterwegs sind, wird es einfacher. Ein großer Teil des Prozesses wird für Sie zur zweiten Natur, aber seien Sie nicht selbstgefällig oder machen Sie wahrscheinlich Fehler. Selbst für erfahrene Profis, die anderswo arbeiten, ist es sinnvoll, Kopien Ihrer Unterlagen und wichtiger Dokumente anzufertigen.

Das Wichtigste ist, gute Arbeit zu leisten und Spaß daran zu haben, es zu tun. Ja, Sie sind da, um zu arbeiten, aber es gibt keinen Grund, warum Sie keinen Spaß haben werden. Die Erfahrung, an einem neuen Ort zu arbeiten, ist ein Privileg, das nicht jeder hat, und obwohl wir alle von Zeit zu Zeit über unsere Jobs stöhnen können, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass wir auch wirklich Glück haben; gehen Sie raus und machen Sie das Beste daraus.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.