7 days of unlimited video, AE, and Premiere Pro templates - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. Photo & Video
  2. Video

Wie man Logo-Grafiken für Animationen in After Effects vorbereitet

German (Deutsch) translation by Rebecca Priscilla (you can also view the original English article)

Final product imageFinal product imageFinal product image
What You'll Be Creating

In diesem After Effects Tutorial lernen Sie, wie Sie ein Logodesign für die Arbeit in Adobe After Effects vorbereiten.

Irgendwann in Ihrer Reise in die Welt der Animation mit After Effects werden Sie von einem Designer oder einem anderen Dritten eine Reihe von vollständigen Designs erhalten, die nicht immer bereit für die Animation sind.

Manchmal müssen sie in Adobe Illustrator oder Adobe Photoshop ein wenig bearbeitet werden, um sie für die Arbeit mit Adobe After Effects vorzubereiten.

burger logoburger logoburger logo

Dieser Entwurf wurde mir zur Verfügung gestellt, um ihn für die Animation vorzubereiten. Sie können Ihr eigenes Logo verwenden oder eines der vielen Logo-Designs auf der Envato Elements Website finden.

envato elementsenvato elementsenvato elements

Wenn ich jetzt diese Illustrator-Datei in After Effects importieren würde, würde sie als flache Ebene importiert werden. Das bedeutet, dass ich keinen Zugriff auf all diese einzelnen Elemente wie den Text, die Brötchen, die Geschwindigkeitslinien und andere einzelne Elemente hätte, die die Logo-Illustration ausmachen. Stattdessen müssen wir dieses Logo aus Adobe Illustrator nehmen und es für die Animation in Adobe After Effects vorbereiten. Diese Fähigkeit ist äußerst nützlich und wird häufig eingesetzt, wenn man mit größeren Teams zusammenarbeitet.

Das Logos in Adobe Illustrator vorbereiten

Als Erstes würde ich in Illustrator das Ebenen-Bedienfeld einblenden, falls Sie es nicht sehen. Gehen Sie zum Fenster und stellen Sie sicher, dass Sie das Ebenen-Bedienfeld geöffnet haben (Fenster > Ebenen). 

layers panellayers panellayers panel

Wählen Sie die oberste Ebene aus und klicken Sie dann auf die Menüschaltfläche oben rechts. Wählen Sie Ebenen für Objekte erstellen (Sequenz). 

choose layer sequencechoose layer sequencechoose layer sequence

Dadurch werden im Wesentlichen alle Elemente, die in dieser Ebene enthalten sind, auf eine eigene Ebene verschoben. Wählen Sie sie einfach aus, klicken Sie darauf und ziehen Sie sie nach unten, so dass sie sich auf ihren eigenen Ebenen befinden. Sie können erkennen, dass sie getrennte Ebenen verwenden, da sie jetzt unterschiedliche Farben verwenden, die links von jeder Ebene angezeigt werden.

drag the layers downdrag the layers downdrag the layers down

Wenn ich dies nun in After Effects importieren würde, hätten wir Zugriff auf alle einzelnen Ebenen. Gehen wir noch ein bisschen weiter und machen das Ganze noch besser. Gehen Sie durch die Ebenen und benennen Sie sie um, damit sie in After Effects leicht zu identifizieren sind. Doppelklicken Sie dazu auf eine Ebene.

change the name of the layerschange the name of the layerschange the name of the layers

Wenn Sie rechts neben dem Namen doppelklicken, werden die Ebenenoptionen angezeigt, in denen Sie beispielsweise die Farbe der Ebene ändern können.

change layer colorchange layer colorchange layer color

Das fertige Logo in Adobe After Effects importieren

Wenn Sie mit dem Aussehen Ihrer Ebenen zufrieden sind, können Sie diese Elemente importieren. Gehen Sie dazu in Adobe After Effects und doppelklicken Sie auf die leere graue Fläche des Projektfensters. Daraufhin wird das Importfenster geöffnet, in dem wir zu dem Ort navigieren können, an dem sich Ihre Datei befindet, um sie zu importieren.

double click on empty spacedouble click on empty spacedouble click on empty space

Daraufhin wird ein Dialogfeld mit mehreren Optionen angezeigt, aus denen Sie wählen können. Achten Sie darauf, dass Sie Komposition und nicht Filmmaterial (Footage) wählen. Bei Footage wird eine flache Datei importiert, während bei Komposition die Datei mit allen Ebenen importiert wird.

Unter Footage-Abmessungen können Sie wählen, ob das Material in der ursprünglichen Ebenengröße und nicht in der Dokumentgröße importiert werden soll. Die Ebenengröße bewirkt, dass der Begrenzungsrahmen der einzelnen Ebenen um die Ebenen herum passt, anstatt die gesamte Größe des Dokuments zu haben. Klicken Sie auf OK, und wir importieren es.

import optionsimport optionsimport options

Doppelklicken Sie im Projektfenster auf die Komposition, um sie zu öffnen. Jetzt sehen Sie, dass Sie das Logo mit allen intakten Ebenen importiert haben. Jetzt können wir diese Ebenen für die Animation verwenden!

Den Text animieren

Überprüfen wir zunächst die Kompositionseinstellungen des Logos. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte Komposition oder gehen Sie zu Komposition > Kompositionseinstellungen.

select composition settingsselect composition settingsselect composition settings

Vergewissern Sie sich, dass Sie mit den Einstellungen hier zufrieden sind. In diesem Projekt verwenden wir zum Beispiel wie gefolgt:

  • Breite: 1920 Pixel
  • Höhe: 1080 Pixel
  • Bildrate: 29.97
  • Dauer: 5 Sekunden
composition settingscomposition settingscomposition settings

Machen wir uns an die Arbeit, dieses Logo zu animieren. Für den Text haben wir nun mehrere Möglichkeiten. Wir können entweder mit der Textebene arbeiten, die wir importiert haben, oder wir können eine echte Textebene verwenden, die uns mehr Animationsmöglichkeiten bietet. 

Dazu kehren wir zu Adobe Illustrator zurück und kopieren den Text aus dem Logo mit Strg - C

burger textburger textburger text

Gehen Sie dann zurück zu Adobe After Effects, verwenden Sie das horizontale Text-Werkzeug (T), klicken Sie auf Ihre Komposition und fügen Sie den Text mit Strg - V ein.

Anschließend passen Sie den Text mit dem Zeichenbedienfeld und dem Absatzbedienfeld so an, dass er fast genau wie im Logo ausgerichtet ist. Wenn wir nun den Textanimator in After Effects verwenden wollen, können wir dies mit der neuen Textebene tun.

paste textpaste textpaste text

Wenn Sie die gleiche Schriftart wie im Beispiel hier verwenden möchten, können Sie sie über den unten stehenden Link von Envato Elemets herunterladen:

burger fontburger fontburger font

Um stattdessen die importierte Textebene zu animieren, klicken Sie auf die Textebene. Drücken Sie Q auf der Tastatur, um das Rechteckwerkzeug aufzurufen, und zeichnen Sie einfach eine rechteckige Maske um das Wort 'BEST'. 

draw rectangledraw rectangledraw rectangle

Benennen Sie nun die Ebene in 'Best Text' um..

rename layerrename layerrename layer

Duplizieren Sie nun die Ebene, indem Sie Strg - D drücken, und benennen Sie diese in 'Burger Text' um.

rename duplicate layerrename duplicate layerrename duplicate layer

Doppelklicken Sie dann auf der Ebene Burger Text auf die Maske und verwenden Sie die Ankerpunkte, damit die Maske den Text "BURGER" abdeckt.

cover the burger textcover the burger textcover the burger text

Wählen Sie beide Ebenen aus und drücken Sie dann Strg - Alt - Pos1, um die Ankerpunkte in der Mitte der Ebenen neu zu zentrieren.

center anchor pointscenter anchor pointscenter anchor points

Drücken Sie bei ausgewählter Ebene Best Text die Taste S, um die Skalierungsoptionen aufzurufen. Klicken Sie auf das Stoppuhr-Symbol, um einen Keyframe am achten Frame einzufügen.

scale eighth framescale eighth framescale eighth frame

Gehen Sie nun an den Anfang der Zeitleiste zurück und skalieren Sie die Ebene so stark, dass sie nicht mehr zu sehen ist.

scale textscale textscale text

Stellen Sie sicher, dass Sie die Schaltfläche 'Kontinuierlich rastern' für alle Ebenen aktivieren, damit der Text und andere Elemente des Logos bei der Animation scharf bleiben.

continuously rasterizecontinuously rasterizecontinuously rasterize

Wählen Sie die beiden Keyframes aus und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf. Gehen Sie zu Keyframe-Assistent > Exponentiell skalieren.

exponential scaleexponential scaleexponential scale

Wechseln wir nun in den Diagrammeditor, um zu sehen, wie die Skala eine exponentielle Kurve hat. Dadurch wird die Animation des Textes flüssiger.

graph editorgraph editorgraph editor

Wir können die Animation auch anpassen, um sie länger oder kürzer zu machen, indem wir zunächst alle Keyframes auswählen. Halten Sie die Alt-Taste auf der Tastatur gedrückt und greifen Sie das letzte Schlüsselbild mit der Maus. Klicken und ziehen Sie dann mit der Maus nach links oder rechts auf der Zeitachse, um die Animation langsamer oder schneller zu machen.

extend the animationextend the animationextend the animation

Text animieren mit einer Kamera

Das ist also eine Möglichkeit, die Sie anwenden können. Eine andere Möglichkeit, die in gewisser Weise ähnlich ist, besteht darin, hier eine virtuelle 3D-Kamera hinzuzufügen. Gehen Sie dazu auf Ebene > Neu > Kamera

new cameranew cameranew camera

Wählen Sie 35 Millimeter.

camera presetscamera presetscamera presets

Machen Sie die beiden Textebenen zu 3D-Ebenen, indem Sie das Kontrollkästchen 3D-Ebene neben jeder Ebene aktivieren.

3d layers3d layers3d layers

Anstatt die Skalierung zu animieren, können wir nun die Position animieren, wodurch wir eine ähnlich aussehende Animation mit weniger Keyframes erhalten. Gehen Sie erneut zum achten Bild in der Zeitleiste und legen Sie einen Positions-Keyframe ab, indem Sie auf das Stoppuhr-Symbol neben der Positionsoption Ihrer Textebene klicken.

position keyframeposition keyframeposition keyframe

Kehren Sie zum Anfang der Zeitleiste zurück und verwenden Sie die z-Achse, um den Text in z-Richtung zu verschieben, so dass er über die Kamera hinaus aus dem Bildschirm herausragt.

move text positionmove text positionmove text position

Sie können auch die y-Achse und die x-Achse so einstellen, dass die Bewegungslinie gerade ist.

adjust travel lineadjust travel lineadjust travel line

Sie können dann die Geschwindigkeit der Animation anpassen, indem Sie den zweiten Keyframe nach links oder rechts auf der Zeitachse verschieben. Wiederholen Sie die gleichen Schritte auf der anderen Textebene, um die Animation zu duplizieren.

duplicate animationduplicate animationduplicate animation

Um die Animation interessanter zu gestalten, können wir zunächst meine Burger-Textebene unter die beste Textebene ziehen. Und dann schieben Sie sie in der Zeitleiste ein wenig nach rechts, um die Animation zu verschieben.

offset the animationoffset the animationoffset the animation

Klicken Sie auf das Feld Bewegungsunschärfe aktivieren auf jeder Textebene, um die Animation noch weiter zu verbessern.

motion blur motion blur motion blur

Glückwunsch

final logofinal logofinal logo

Herzlichen Glückwunsch! So können Sie Ihr Logo für die Animation vorbereiten und den Text Ihres Logos in Adobe After Effects animieren. Nachdem Sie nun die Grundlagen kennengelernt haben, sehen Sie sich einige der anderen Tutorials zu Adobe After Effects an, die wir unten anbieten.

Ich hoffe, Sie haben dieses Tutorial nützlich gefunden und wir sehen uns das nächste Mal auf  Envato Tuts+!

Weitere Adobe After Effects Tutorials

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Photo & Video tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Scroll to top
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.