Unlimited AE and Premiere Pro templates, videos & more! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Photo & Video
  2. Photography

Lass uns dieses Foto der Bronx im Jahr 1970 sehen

by
Difficulty:BeginnerLength:ShortLanguages:
This post is part of a series called Look at This! Great Photographs Revisited.
The Trainyards Welder
MS Mae Jemison in Spacelab-Japan: a Work Portrait

German (Deutsch) translation by Tatsiana Bochkareva (you can also view the original English article)

Vergaras Bronx

Das heutige Bild: Eagle an der Westchester Avenue, Bronx, 1970 von Camilo José Vergara. Foto von Library of Congress.

Werfen wir einen genaueren Blick auf dieses Bild

Wie bei allen tollen Fotos gibt es auf den ersten Blick mehr Verstecke. Lass uns eintauchen.

Kontext ist wichtig

In der Dokumentarfotografie ist der Kontext einer Situation Teil dessen, was eine Fotografie ausdrückt. Der chilenische Fotograf Camilo José Vergara verbrachte die 1970er Jahre damit, das urbane New York zu dokumentieren.

Es war eine wichtige Übergangsära für viele Städte, besonders New York City. Neue Wirtschaftsmuster - zunehmende Privatisierung, Globalisierung des Kapitals und finanzielle Deregulierung - und großräumige Stadtentwicklung veränderten die Dynamik des täglichen Lebens, insbesondere in den Hauptstädten und Finanzhauptstädten wie New York. Städtische Wellen zogen in die Vorstädte und hinterließen ungenutzte Gebäude, überdimensionierte Kapazitäten, unterfinanzierte Regierungsdienste, Nachbarschaften und Menschen.

Layering um ein Gefühl von Atmosphäre zu schaffen

Das ist also der größere Kontext. Was ist mit diesem Ort, Eagle Avenue an der Westchester Avenue in der Bronx? Was betrachten wir hier?

Vergara verwendete ein moderates Weitwinkelobjektiv - vielleicht 28mm oder 35mm - um breite, kräftige Linien im Vordergrund zu erzeugen: Die Autos führen Ihre Augen zurück zu den Bäumen. Hinter den Bäumen wiederholt eine zweite Reihe von Autos das Muster und gibt uns ein Gefühl für Ausmaß und Tiefe.

Dann erheben sich die Gebäude und versperren den Horizont. Dies gibt einen Hinweis auf den breiteren Kontext, in dem wir uns befinden (eine urbane Nachbarschaft) und das Alter dieser Nachbarschaft, ohne uns mit zu vielen Details zu überfordern.

Was aus der Komposition heraus ist, ist ebenso wichtig: Kein Bürgersteig, kein Sonnenschein, selbst die Wipfel der Bäume sind beschnitten. Es ist braun und grau, eintönig. Schwer.

Entschlüsselung der Stadtlandschaft

Das Layering in einer Komposition ist eine visuelle Metapher, die wie in diesem Foto oft ein vielschichtiges Lesen unterstützt.

Sehen wir das Foto noch einmal an. Haben Sie das Kind vermisst, das sich vorhat, vom Baum auf der linken Seite dieses Rahmens zu schwingen? Ich habe es das erste Mal gemacht, als ich hinsah.

Auf dem verrosteten Auto links hat jemand eine Möglichkeit gefunden, eine Schaukel vom nahen Baum zu hängen. Wenn ich mir dieses Bild jetzt anschaue, denke ich, was ist das Wichtigste an dem Auto? Wie war ihr Leben?

Was ist mit den Trümmern? Haben die Besitzer dieser Autos gewusst, dass sie sie zum letzten Mal parken?  Die offene Motorhaube auf dem blauen Auto zeigt einen fehlenden Motor, vielleicht war das der Ersatzteillagerplatz für einen unternehmungslustigen Mechaniker. Ich frage mich auch, wo New Yorks Autos heutzutage sterben werden.

Dann denke ich an Vergaras größeres Projekt, das die Enturbanisierung der Stadt dokumentiert. Wenn man sich das Foto jetzt ansieht, kann man sich kaum eine Zeit vorstellen, in der irgendein Teil von New York City als unbezahlbar angesehen wurde und der Verwesung überlassen war.  Neben Bildern von großem Wohlstand waren Bilder von Entbehrung immer Teil der Geschichte von New York.

In jedem Fall hinterlässt dieses Foto mehr Fragen als Antworten. Die Spannung eines ungelösten Geheimnisses ist oft eine gute Sache in einer Fotografie!

Ein Foto lesen

Wenn Sie ein sich entwickelnder Fotograf sind, können Sie am besten lernen, über die Oberfläche eines Fotos hinaus zu schauen. Über das Oberflächliche hinauszugehen wird dir helfen, die Dinge zu identifizieren, die dich dazu bringen, innezuhalten und es zu bewundern. Mit der Zeit werden diese Überlegungen in deine eigene Arbeit eindringen.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Experten tiefer in ein Foto schauen? Was unterscheidet ein tolles Foto von der Masse? Dawn Oosterhoofs "How to Read a Photograph", ist ein ausgezeichnetes Stück, das mir geholfen hat, eine Wertschätzung dafür zu entwickeln, tiefer zu graben.

Was trifft dich an diesem Bild der Bronx? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.