Advertisement
  1. Photo & Video
  2. Shooting

Shooting eines von Kopfgeldjägern inspirierten Modeporträts

Scroll to top
Read Time: 10 min

German (Deutsch) translation by Federicco Ancie (you can also view the original English article)

Der amerikanische Film Domino mit Keira Knightley handelte von einer Kopfgeldjägerin, deren gutes Aussehen ihre Kampfkunstfähigkeiten und die harte Behandlung der von ihr gejagten Kriminellen in den Hintergrund rückte. Dieser Film und einige andere aktuelle Prüfsteine der Popkultur haben dieses Portrait-Shooting inspiriert.


1. Das Konzept und die Vorbereitungen

Schritt 1

Auf der Suche nach meinem nächsten Porträt nutzte ich die starke Gemeinschaft von Visagisten und Friseuren in meiner Stadt. Wenn Sie in einer Stadt mit mehr als ein paar hunderttausend Menschen leben, sollten Sie in der Lage sein, eine zu finden.

Eine Visagistin namens Rachel Lisa, mit der ich mich über Facebook verbunden hatte (wir sehen uns später), war sehr erschwinglich und bereit zur Zusammenarbeit, also sprachen wir über Modelle und Ideen.

Schritt 2

Ich mache viele persönliche Porträtarbeiten, die ich hier auf Phototuts+ oft teile. Dies bedeutet normalerweise, für den Handel mit Models und Stylisten zu arbeiten. Ich versorge sie mit Bildern, die sie in ihren Portfolios verwenden können, und sie bieten ihre Dienste kostenlos oder zumindest mit einem Rabatt an.

Es gibt große Ressourcen, um dies zu ermöglichen. In den USA können Sie sich Model Mayhem ansehen, eine Website mit aufstrebenden (und einigen etablierten) Models, Fotografen, Visagisten und anderen.

modelmayhem

Nachdem ich dies jahrelang getan habe, benutze ich einfach mein persönliches soziales Netzwerk, um die Leute zu finden, mit denen ich arbeite. In diesem Fall hatte der Visagist einen engen Freund, der möchte, Modell zu sein

Erwähnenswert ist auch, dass Sie zahlen sollten, wenn Sie bezahlen können. Auch wenn es nicht sehr viel ist. Mein gesamtes Einkommen für das letzte Jahrzehnt stammt aus der Fotografie und der Fotografieausbildung. Ich bin kein kämpfender Künstler, deshalb versuche ich, faire Preise zu zahlen. Gleichzeitig sind meine Zeit und meine Erfahrungen auch etwas wert. Wenn ich also kostenlose Fotos verteile, hilft das, die Kosten zu senken.

Schritt 3

Nachdem ich einige frühere Fotos des Modells Marguerite Swallow gesucht hatte, bemerkte ich, dass der größte Teil ihrer Arbeit das ist, was ich als "High Fashion" bezeichnen würde. Es ist wunderschön, klassisch und weiblich.

Mit meinem Hintergrund im Fotojournalismus handeln meine Porträts eher von einer Persönlichkeit und einer Erzählung. Also dachte ich, ich sollte in die entgegengesetzte Richtung der Mode gehen. Gegenüberstellung ist eine echte Kraft in der Kunst.

makeup1

Unser Porträt hätte immer noch den Modegeschmack, aber die Botschaft und der Kontext würden das Ganze auf den Kopf stellen.

Rachel und ich begannen mit dem Brainstorming. Ich habe eine Liste harter Frauen in Geschichte und Fiktion erstellt und wir sind auf Domino gelandet. Das einzige, was noch zu tun war, war einen Termin zu vereinbaren.


2. Make-up und Kleiderschrank

Eines der Dinge, die ich in diesem Tutorial hervorheben möchte, ist die Bedeutung der Zusammenarbeit mit Fachleuten. Obwohl wir nicht alle professionelle Models, Lichtgriffe, Friseure, Garderobenpersonal und Assistenten einstellen können, bringen nur ein oder zwei dieser Personen Ihre Porträts auf die nächste Stufe.

Rachel Lisa hat in Los Angeles in allen Branchen gearbeitet, vom Film bis zur Mode. Sie hat nicht nur einen tollen Make-up-Job gemacht, der perfekt zum Shooting passt, sondern auch Erfahrung mit Haarstyling und ein paar tolle Outfits für das Shooting zusammengestellt.

makeup2

Auch professionelle Modelle wie Marguerite haben bereits große Kleiderschränke. Die Arbeit mit Leuten, die neu in der Branche sind, kann Spaß machen, aber die Zeit, die Profis Ihnen sparen, ist es wert. Models haben bereits Posen im Sinn. Visagisten sind genau das, Künstler.

Mit einem versammelten Expertenteam wusste ich, dass ich es mitbringen musste.


3. On Set Lighting

Schritt 1

Bei all diesen Porträts arbeiteten wir mit Marguerite etwa einen Meter vor einer strukturierten Wand. Ich hatte sie so weit weg stehen lassen, damit das Licht, das ich mit meinen Blitzen erzeugte, keine Schatten ihrer Umrisse an der Wand hinter ihr erzeugte.

Ich musste sie nicht nur anzünden, sondern auch die Wand. Ich hatte nicht wirklich Lichter, die den Hintergrund beleuchteten. Bei sorgfältiger Positionierung ließ ich die anderen Lichter, die ich benutzte, die Arbeit erledigen.

Schritt 2

Das erste, was ich tat, war mein Schlüssellicht einzurichten. Dies war ein Blitz mit einem Regenschirm. Anfangs habe ich den Blitz links von ihr aufgestellt (das werde ich später ändern). Der Blitz war vier oder fünf Fuß von ihr entfernt, ungefähr auf Augenhöhe und fast direkt zu ihrer Linken positioniert, aber ein wenig nach vorne.

portrait1

Sie haben wahrscheinlich den unschönen Schatten an der Wand hinter ihr bemerkt. Ich habe sie noch nicht in der Endposition und ich werde weitere Lichter hinzufügen. Wir werden gleich über all diese Einstellungen sprechen.

Schritt 3

Als nächstes werde ich ein Akzentlicht auf der gegenüberliegenden Seite von ihr hinzufügen. Dies wirkt teilweise als Randlicht und Fülllicht. Es ist ein bloßer Blitz, der ungefähr in der gleichen Entfernung eingestellt ist, aber eine viel geringere Leistung aufweist, da er nicht reflektiert und verbreitet wird. Das Licht ist leicht hinter ihr positioniert, aber immer noch zur Seite.

portrait2

Der Schlüssel zum Einstellen eines solchen Akzentlichts besteht darin, nicht zu viel zu belichten. Sie möchten, dass es heller ist als Ihr Hauptlicht, aber Sie möchten keine Glanzlichter ausblasen. Die Positionierung ist ebenfalls wichtig. Ich finde, wenn ein solcher Akzent auf die Vorderseite des Gesichts fällt, kann dies zu Problemen führen. Der Bereich ihres Lärms könnte ablenken, also werde ich darauf achten. Ich war mehr besorgt um ihre Augenhöhle und die Vorderseite ihrer Wange.

Schritt 4

Jetzt ist es Zeit, die Lichter gemeinsam zu zünden, um zu sehen, welche anderen Änderungen vorgenommen werden müssen.

portrait3

Oh yuck! An diesem Porträt ist etwas weit entfernt. Kannst du sagen was es ist? Ihr Haar wurde asymmetrisch gestylt. Die Seite ihres Gesichts, die vom Schlüssellicht hervorgehoben wird, hat Pony, das ihr Auge verdeckt. Lassen Sie uns das sofort beheben.

Schritt 5

Glücklicherweise kann dieses Problem durch einfaches Umschalten der Beleuchtung gelöst werden. Ich bewegte das Tastenlicht nach rechts und das Akzentlicht nach links. Ich entschied auch, dass ich mein Schlüssellicht mehr vor ihrem Gesicht haben wollte, damit das Licht sowohl ihr linkes als auch ihr rechtes Auge erreichen würde.

portrait4

Viel besser! Die richtige Seite ihres Gesichts wird gezeigt. Jetzt kommen wir irgendwohin.

Schritt 6

Das letzte Licht, das ich hinzufügte, war ein weiterer bloßer Blitz, der direkt auf die Decke gerichtet war. Ich habe die Leistung nicht bemerkt, aber sie war sehr niedrig. Dieses Licht soll eine Haarlichtfüllung in der Oberseite des Kopfes sein. In der folgenden Abbildung sehen Sie, was es tut und wie alle Lichter in meinem endgültigen Setup angeordnet sind.

portrait5

4. Einstellungen

Schritt 1

Das erste, was ich erwähnen wollte, ist etwas, das Sie vielleicht im vorherigen Bild bemerkt haben. Ich wollte meinen Weißabgleich anpassen. Wenn Sie RAW aufnehmen, ist das keine große Sache, aber ich möchte gerne visualisieren können, was ich erreichen möchte. Meine Blitze sind bei 5500K ausgeglichen, oder zumindest fange ich dort normalerweise an. Ihr Blitz kann 5600K oder 5200K sein, es hängt nur von der Marke ab.

Ich habe den Weißabgleich meiner Kamera auf 6200K geändert, um dem Foto ein wärmeres Aussehen zu verleihen.

portrait6

Schritt 2

Ich beginne meinen Denkprozess immer mit Einstellungen it ISO. Wenn Sie einen Blitz verwenden, sollten Sie immer genug Licht haben. Dadurch konnte ich die niedrigste ISO verwenden, die meine Kamera bietet, ISO 200.

Meine und Ihre Kamera haben "niedrige" Einstellungen. Dies ist wie bei den erweiterbaren ISOs im oberen Bereich. Dies ermöglicht es Ihnen, noch niedrigere ISOs zu verwenden, aber es wurde gesagt, dass dies den Dynamikbereich des Bildes verringert. Wenn ich es nicht wirklich brauche, verwende ich immer die niedrigste beschriftete ISO und vermeide die besonders niedrigen Einstellungen.

Schritt 3

Lassen Sie uns als nächstes über unsere Verschlusszeit sprechen. Die Verschlusszeit wird bei diesem Foto von zwei Faktoren bestimmt.

Erstens hatten wir viel Umgebungslicht durch ein Fenster. Ich musste eine hohe Verschlusszeit verwenden, damit nichts von diesem Umgebungslicht auf dem Foto erscheint.

Der zweite begrenzende Faktor war die Synchronisationsgeschwindigkeit meiner Blitze. Jeder Blitz hat eine höchstmögliche Synchronisationsgeschwindigkeit. Es ist sehr schwierig und manchmal mechanisch unmöglich, den Blitz genau auf den Zeitpunkt einzustellen, an dem der Verschluss vollständig geöffnet ist. Wenn Sie eine zu kurze Verschlusszeit verwenden, wird ein Teil Ihres Rahmens unterbelichtet oder leer.

Ich habe die kürzeste Verschlusszeit verwendet, mit der meine Blitze synchronisiert wurden, um so viel Umgebungslicht wie möglich zu begrenzen.

Schritt 4

Meine Blende war das Ergebnis der Balance der anderen Einstellungen. Wenn ich jedoch eine größere Blende verwenden wollte, um eine geringere Schärfentiefe zu erzielen, hätte ich die Leistung meiner Blitze verringern können.

Ich wollte jedoch eine tiefere Schärfentiefe verwenden, um sicherzustellen, dass mein Motiv und mein Hintergrund im Fokus stehen. Der Grund, warum ich mich dafür entschieden habe, alles im Fokus zu haben, ist, dass ich einen scharfkantigen Blick auf das Foto haben wollte. Ich wollte nicht, dass etwas weicher aussieht, buchstäblich oder im übertragenen Sinne.


5. Eine Vielzahl von Posen aufnehmen

Wenn Sie mit einem professionellen Modell arbeiten, ist es am schwierigsten, die Lichter und die Szene einzurichten. Modelle schaffen die interessanten Momente und Posen. Jeder hat seinen eigenen Stil, aber ich biete nur kleine Anweisungen an, um meine Komposition zu unterstützen und dann viel Ermutigung zu geben. Wenn ich etwas mag, sage ich es ihnen und wir bleiben ein paar Frames dabei.

pose1

Wenn Sie Seniorenporträts oder Verlobungsfotos aufnehmen, ist die Arbeit mit einem professionellen Modell wie das Abspringen von einem Fahrrad in einen Rennwagen. Seien Sie also bereit, auf sie zu reagieren und die Dinge bei Bedarf zu verlangsamen.

Die meisten Modelle legen gerne einen Rhythmus fest. Mein Rhythmus wird durch meine Blitzrecyclingzeit bestimmt. Wenn Sie also einen Blitz wie mich verwenden, kann dies ein wenig frustrierend sein. Verwenden Sie Ihren Blitz nicht mit voller Leistung, wenn Sie dies vermeiden können. Wenn Sie Ihren Blitz bei geringerer Leistung verwenden, können Sie mehrere Bilder aufnehmen, bevor die Reserve vollständig aufgebraucht ist.

pose2

Diese ersten paar Frames habe ich nur benutzt, um Dinge in Bewegung zu bringen. Die einfache Komposition mit einem 50-mm-Objektiv ließ ihr viel Bewegungsfreiheit und ich konnte sehen, wie sich das Licht für eine feinere Einstellung verhält.


6. Hardcore bekommen

Diese nächsten Bilder bringen die Aufnahme auf ein neues Level. Dies ist ein Kopfgeldjäger-Shooting, daher würde eine gute Requisite die Botschaft offensichtlich nach Hause bringen. Wir arbeiten immer noch mit demselben Licht und es wurden keine Änderungen vorgenommen, um das neue Element im Rahmen aufzunehmen.

pose3

Ich möchte mir eine Sekunde Zeit nehmen, um über die Arbeit mit Modellen an Projekten zu sprechen, die möglicherweise umstritten sind. In meinem Fall bat die Kontroverse ein Modell, eine Waffe zu halten. Wir wollten, dass dieses Shooting einen Film widerspiegelt, keine politische Agenda. Davon abgesehen war sich das Model des Konzepts bewusst, bevor es sich bereit erklärte, das Shooting zu machen. Ich hoffe, dass diese Fotos eine harte, starke Frau auf eine lustige Art und Weise in einem Actionfilm darstellen.

pose4

Die häufigste Kontroverse, die die Beziehungen zwischen Models beeinträchtigt, ist das Maß an Sinnlichkeit und Romantik, das beim Shooting erwartet wird. Boudoir-Shootings und Pin-up-Shootings werden immer häufiger, aber die meisten Models sind nicht besonders daran interessiert.

Wenn Sie ein Shooting machen möchten, das dieser Art sogar nahe kommt (sei es Konzept, Garderobe oder sogar Posing), müssen Sie sich im Voraus darüber im Klaren sein.

pose5

7. Outfits und Locations wechseln

Nachdem wir in der ersten Situation einige Fotos gemacht hatten, wechselten wir den Gang. Ich wechselte zu einer anderen Wand, bewegte aber meine Lichter in einer sehr ähnlichen Konfiguration. Sie wechselte ihr Outfit.

Wenn Sie große Aufnahmen wie diese machen, denken Sie daran, etwa alle 30 Minuten Pausen einzulegen. Sie versuchen, länger mit den Schultern nach hinten und dem Kopf still zu stehen. Es ist harte Arbeit.

Für die folgende Aufnahme habe ich meine Position geändert, um einen Teil des Akzentlichts in die Aufnahme aufzunehmen, um etwas Linseneffekt zu erzielen. Ich denke, es sieht in Ordnung aus, aber es könnte besser sein. Dieser graue Hintergrund hatte etwas, das mit Flare nicht gut funktionierte.

pose6

Ich mag dieses nächste Bild besser. Die Sitzposition schien natürlicher zu sein und gab mehr von der harten Lässigkeit ab, die ich suchte.

pose7

8. Postproduktion

Jetzt schauen wir uns an, wie Sie ein Bild von dem, was Sie bereits gesehen haben, in den Endzustand bringen. Alle Bilder, die Sie sich angesehen haben, zeigen, wie die JPGs direkt aus der Kamera herausgesehen haben. Sehen Sie sich den folgenden Screencast an und sehen Sie, was ich getan habe, um ein Bild zu verbessern.


9. Endgültiges Bild

So stellte sich eines meiner Lieblingsbilder heraus. Ich hatte viel Spaß dabei. Ich möchte Rachel Lisa und Marguerite Swallow für ihre allgemeine Großartigkeit danken.

picturefinal

Wenn Sie Fragen oder Gedanken zu den Fotos haben, schlagen Sie mich in den Kommentaren!

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Photo & Video tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Advertisement
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.