Advertisement
  1. Photo & Video
  2. Video

Wie man mit LUTs Videos in Premiere Pro farblich abstimmt (Bildstilvorgaben)

Scroll to top
Read Time: 5 mins

German (Deutsch) translation by Mehmet Kocak (you can also view the original English article)

Die meisten Videobearbeitungsprogramme verfügen über leistungsstarke Werkzeuge zur Farbanpassung. Der schwierige Teil besteht darin, zu lernen, wie man die Werkzeuge anwendet, um den gewünschten Look zu erzielen.

Sie müssen Ihre Farbeinstellungen nicht jedes Mal von Grund auf neu erstellen. Verwenden Sie stattdessen Vorgaben, um Ihr Videomaterial mit nur einem einzigen Klick zu gestalten. Mithilfe von Vorgaben können Sie Bildstile von anderen Grafikern auf Ihr Material anwenden. So können Sie ganz einfach visuelle Stile ausprobieren und sehen, wie sie zu Ihrem Material passen.

Eine gut eingesetzte Farbkorrektur kann Ihre Inhalte besser hervorheben und aus Ihrem Video erst recht etwas ganz Spezielles machen. Farbkorrektur und Color Grading sind großartige Tools, die alle Kreative im Videobereich kennen müssen. Testen Sie noch heute die Adobe Premiere Pro Farbkorrektur!

1. Was ist Color Grading?

Bevor wir mit der Arbeit in Adobe Premiere beginnen, ist es wichtig zu verstehen, welche Rolle Color Grading im Postproduktions-Workflow spielt. Bei der Videoproduktion gibt es viele Schritte von der Aufnahme bis zum Export, und Color Grading ist ein entscheidender Schritt.

Before and after lutsBefore and after lutsBefore and after luts

Mit Color Grading wird das Aussehen Ihres Videomaterials angepasst. Sie umfasst alle Aspekte der Farbe, wie Farbtemperatur, Belichtung und Weißabgleich. Diese wichtigen Anpassungen können subtil sein, aber auch Ihr Video völlig umgestalten. In diesem Tutorial werden wir Vorgaben verwenden, um kreative Anpassungen an unserem Filmmaterial vorzunehmen.

  • Farbkorrektur und neutrale Abstufung: Bei der Korrektur geht es um eine neutrale Herangehensweise an das Filmmaterial. Sie wenden eine korrigierende Farbabstufung an, um "ausreichend gutes" Filmmaterial zu erstellen, das die Szene so wiedergibt, wie sie in Wirklichkeit erscheint.
  • Kreatives Color Grading: Kreative Farbe nimmt eine kühne Haltung bei der Anpassung Ihres Filmmaterials ein und geht über Anpassungen hinaus. Das sind keine neutralen Änderungen, sondern hochgradig stilisierte.

In Adobe Premiere ist das Lumetri-Farbe Panel das Werkzeug, mit dem Sie die meisten Farbkorrekturen vornehmen werden. Hier finden Sie die meisten Steuerelemente, die Sie zum Anpassen der Farbe in Ihrem Filmmaterial benötigen. Klicken Sie oben in Premiere auf Farbe, um sie sichtbar zu machen.

Premiere Color GradingPremiere Color GradingPremiere Color Grading
Die Einstellungen für die Farbkorrektur in Premiere befinden sich im Lumetri-Farbe Panel, das Sie über den Arbeitsbereich  Farbe oben in der Anwendung aufrufen können.

Farbkorrektur

Bevor Sie sich an die Farbkorrektur wagen, finden Sie hier vier einfache Tipps zur Farbkorrektur Ihrer Videos und zur Vorbereitung der Farbkorrektur.

2. LUT-Voreinstellungen herunterladen

Die beste Möglichkeit, in Premiere Pro mit Farben zu experimentieren, ist die Verwendung vorgefertigter Stile. Die beste Quelle für Premiere Pro Farbvorgaben ist Envato Elements, eine download-alles-was-du-willst Abonnementbibliothek für Kreative. Die Voreinstellungen, die wir verwenden werden, sind als LUTs, oder "Lookup-Tabellen" verpackt. In dieser Lektion werden wir mit dem Paket 30 Nostalgia LUTs arbeiten, das im Rahmen des Envato Elements Abonnementangebots erhältlich ist.

3. Wie installiert man Premiere Pro-Farbvorgaben?

Nachdem Sie einige Farbvorgaben heruntergeladen haben, müssen Sie sie in Adobe Premiere installieren, um sie verwenden zu können. Im Download-Paket sollten Sie den Ordner LUTs finden. Ich verwende immer die hochwertige Version der LUTs, wenn der Autor beide Versionen zur Verfügung stellt. Um diese LUTs zu installieren, müssen Sie sie in einem Ordner ablegen, damit Sie sie bequem verwenden können.

Je nach Plattform sind die folgenden Ordner für die LUTs geeignet. Möglicherweise müssen Sie den LUTs-Ordner abhängig von Ihren bisherigen Projekten hinzufügen:

  • macOS: /Library/Application Support/Adobe/Common/LUTs
  • Windows: Program Files/Adobe/Common/LUTs

Erstellen Sie nun innerhalb des Ordners LUTs einen Ordner namens Creative. Verschieben Sie Ihre LUTs aus dem Download in diesen Ordner, und schon sollten sie zur Verwendung bereitstehen.

4. Wie benutzt man LUT-Voreinstellungen in Premiere

Nachdem Sie nun Ihre Premiere Pro-Farbvorgaben installiert haben, können Sie sie auf Ihr Filmmaterial anwenden. In einem früheren Schritt haben wir das Bedienfeld "Lumetri-Farbe" geöffnet. Jetzt ist es an der Zeit, eine Farbvorgabe anzuwenden. 

Creative presetsCreative presetsCreative presets
Wenden Sie kreative Voreinstellungen an, indem Sie den treffend benannten Bereich Creativ im Lumetri-Farbfeld verwenden.

Nachdem Sie das Lumetri-Farbe Panel geöffnet haben, scrollen Sie nach unten, um den Bereich Creative zu finden. Sie werden das Dropdown-Menü Look bemerken, wo Sie aus allen LUTs, die Sie gerade installiert haben, auswählen können. Wenn Sie eine Auswahl aus diesem Dropdown-Menü auswählen, wird sie auf Ihr Filmmaterial angewendet. Experimentieren Sie mit Ihrer Auswahl im Dropdown-Menü, um Ihr Filmmaterial zu gestalten.

Added color styleAdded color styleAdded color style
Nachdem Sie einen Clip ausgewählt haben, wählen Sie eine Option aus dem Dropdown-Menü Creativ > Look, um einen neuen Stil auf Ihr Filmmaterial anzuwenden.

Nachdem Sie eine Voreinstellung ausgewählt haben, sollten Sie die Vorschau abspielen. Sie werden sehen, dass Premiere das Filmmaterial mit der neuen Vorgabe neu stilisiert hat. Sie können eine andere Vorgabe aus dem Dropdown-Menü auswählen, wenn Sie weiter experimentieren möchten.

Und das war's! Das Tolle an der Arbeit mit LUTs in Premiere Pro ist, dass Sie so oft wie Sie wollen mit den Änderungen experimentieren können. Da die Änderungen nicht direkt auf das endgültige Filmmaterial angewendet werden, kommt es beim Experimentieren mit den Farbeinstellungen nicht zu Qualitätsverlusten.

Weitere Premiere Pro Ressourcen

In diesem Tutorial haben Sie gelernt, wie Sie in Adobe Premiere Pro Color Grading mithilfe von Vorgaben durchführen. Beziehen Sie sie von Envato Elements, dann können Sie bei der Anwendung kreativer Farben schneller vorankommen.

Zusätzlich zu den Farbvorgaben, die Sie in diesem Tutorial gesehen haben, bietet Elements auch eine Vielzahl von Vorlagen und Projekten, die Sie in Adobe Premiere Pro verwenden können. In den folgenden Beispielen können Sie sehen, was ich meine:

Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new Photo & Video tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Advertisement
Start your 7-day free trial*
Start free trial
*All Individual plans include a 7-day free trial for new customers; then chosen plan price applies. Cancel any time.